Montag, 11. Dezember 2017

{11. Türchen} Schoko-Orangen-Plätzchen

Hallo, hallo :)
Oftmals sind die einfachsten Sachen die besten. So verhält es sich auch mit diesen Schoko-Orangen-Plätzchen. Das Rezept kommt sofort:




Für den Teig benötigt ihr:

250g Butter
250g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
Saft und Schale von 2 Bio-Orangen
1 TL Backpulver
400g Mehl
250g Schokoraspel





Zubereitung:

Zuerst die Butter mit dem Zucker, der Prise Salz, dem Saft und der Schale der Orange cremig rühren. Anschließend die Eier einzeln unterrühren. Das Backpulver mit dem Mehl vermissen und ebenfalls unterrühren. Zum Schluss die Schoko raspeln unter den Teig heben. Den fertigen Teig in Klarsichtfolie einschlagen und mindestens 1 Stunde kühl stellen. Nachdem der Teig gut durchgekühlt ist, kann er auch schon ausgerollt werden. Mit verschiedenen weihnachtlichen Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei circa 200° 8-10 Minuten backen.




So schnell diese Plätzchen auch gemacht sind, so super lecker schmecken sie. Wem sie noch nicht schokoladig genug sind, der kann etwas Zartbitterkuvertüre schmelzen und die Plätzchen damit verzieren.

Liebe Grüße und viel Spaß beim nachbacken, 
Selina!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen