Samstag, 2. Dezember 2017

{2. Türchen} Mandelhörnchen

Halli hallo ihr Lieben,
Entschuldigt bitte, dass ich heute so spät dran bin mit dem 2. Türchen des Kalenders, aber es hat auf Arbeit doch länger gedauert als erwartet.
Auf Instagram habe ich euch ja gestern gefragt welches Rezept ich heute einstellen soll und ja... ihr habt euch für diese leckeren Orangen-Mandelhörnchen entschieden:




Für den Teig benötigt ihr:

200g Marzipanrohmasse
220g gemahlene Mandeln
100g Puderzucker
60g Eiklar (das Eiklar von 2 Eiern (Größe M))
eine Prise Salz
Mark einer halben Vanilleschote
Abrieb einer Orange
Saft einer Orange

gehobelte Mandeln
Zartbitterkuvertüre


Zubereitung:

Zunächst die Marzipanrohmasse mit den gemahlenen Mandeln, dem Puderzucker, dem Eiklar, dem Salz, der Vanille sowie dem Saft und der Schale der Orange verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Diese sollte noch leicht feucht sein.
Anschließend die Masse in 30g Portionen abwiegen und auf den gehobelten Mandelnblättchen zu einer etwa Handbreiten Rolle formen.
Diese anschließend zu einem Hörnchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
Bei 180 Grad Umluft ca. 15 Minuten backen.
Für einen schönen Glanz könnt ihr die Hörnchen direkt nachdem ihr sie aus dem Ofen geholt habt mit etwas pasteurisiertem Eiklar bestreichen.




Währen die Hörnchen abkühlen, könnt ihr die Kuvertüre schmelzen und anschließend temperieren. Anschließend die Hörnchen mit den Spitzen in die Kuvertüre tauchen und auf ein Backpapier absetzen.
Die Kuvertüre vollständig aushärten lassen und fertig sind diese hübschen Mandelhörnchen:



Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken. Schickt mir gerne ein Foto eurer Mandelhörnchen,
Viele liebe Grüße,

Selina ♥️


 

1 Kommentar:

  1. hört sich sehr leckaaaa an,,,,
    schoooo gespeichert....freu...freu

    wünsch da no ah feine WEIHNACHTSZEIT
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen